Dauerspendenkampagne für den Freiburger Münsterbauverein

Das Münster ist das Wahrzeichen von Freiburg. Um die Außenhülle der Mittelalterkirche dauerhaft zu erhalten, braucht es rund drei Mio. Euro pro Jahr. Eine Mio. Euro davon müssen über Spenden finanziert werden. Deshalb hat der Freiburger Münsterbauverein gemeinsam mit steinrücke+ich eine integrierte Dauerspendenkampagne entwickelt, mit der eine kulturelle Institution ins Hier und Jetzt zurückkehrt: die Münsterpfleger. Ursprünglich waren das angesehene Mitglieder der Stadtgesellschaft, die seit dem 14. Jahrhundert die Finanzen des Münsters regelten und die Baumaßnahmen verantworteten. Heute kann ab zehn Euro Spende im Monat jeder Münsterpfleger*in werden und so helfen, das gotische Kleinod zu erhalten.

Auch an den Nachwuchs wurde gedacht: Mit einem reduzierten Spendenbeitrag ab zwei Euro im Monat können sich auch Kinder und Jugendliche als „Münsterpflegerle“ für Freiburgs schönsten Bau stark machen. Rund 500 Dauerspender*innen konnte der Münsterbauverein seit Kampagnenstart im Februar 2017 mit Mailings, Telefonfundraising und anderen Maßnahmen gewinnen.

Sie interessieren sich für Dauerspendenkonzepte? Ihre Ansprechpartnerin bei uns: Rita Polm, Tel.: 0221 56 96 56 14, polm@steinrueckeundich.de